Wild Wings Future verpflichten Trainer Libor Pavlis (4)

in News Allgemein
Wild Wings Future verpflichten neuen Trainer
Lukas Smolka - Torwarttrainer der Wild Wings Future, Libor Pavlis – Sportlicher Leiter Ausbildungsbereich bis U14 und Stefan Kurth 2. Vorstand Wild Wings Future

Der ehemalige Profi Libor Pavlis ersetzt Karel Bauhof, der bei den Wild Wings Future kurzfristig seinen im Frühjahr abgeschlossenen Zwei-Jahres-Vertrag aufgelöst hat.

Nach der kurzfristigen Absage von Karel Bauhof mussten die Verantwortlichen der Wild Wings Future nochmals reagieren, um den eigentlich kompletten Trainerstab wieder zu vervollständigen. Schnell wurde adäquater Ersatz gefunden. Ab sofort übernimmt der erfahrene Camp-Trainer und ehemalige Profispieler Libor Pavlis die Leitung des Ausbildungsbereichs der Altersklassen Laufschule bis U 14, in Zusammenarbeit mit dem Torwarttrainer der Wild Wings Future Lukas Smolka.

Libor Pavlis war in der vergangenen Saison Nachwuchstrainer in Österreich und seit 2004 für die internationale Hockeyschule Ostrava (Tschechien) tätig. Seinen Trainerschein (B-Lizenz) absolvierte Pavlis an der renommierten Karlsuniversität von Prag. Er erhält bei den Wild Wings Future einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Als Profi war Pavlis, der am 01. November 1977 geboren wurde, seit der Saison 1996/1997 bis zum Ende seiner Karriere als aktiver Spieler in der Saison 2009/2010 ausschließlich in seinem Heimatland Tschechien und in der Slowakei bei Erstligaclubs unter Vertrag. Unter anderem spielte er vier Jahre erfolgreich für den bekannten Club Karlovy Vary HC.

Nachwuchvorstand Uwe Schlenker zeigt sich sehr zufrieden, dass die vermeintliche Lücke so schnell durch Libor Pavlis geschlossen werden konnte.

- WWF -