EBW-Turnier am 04.03.2017 in Heilbronn

EBW-Turnier am 04.03.2017 in Heilbronn
Die SERC Wild Wings Future U10 beim abschließenden Turnierfoto

Die U10 der SERC Wild Wings Future mit vorletztem Blitzturnier dieser Saison

Dieses Mal ging es in die Kolbenschmidt-Arena nach Heilbronn.
Die Gegner der U10 waren dort neben den Gastgebern, den Jungfalken, die ESG Esslingen und der SC Bietigheim-Bissingen.
Dabei wurde wie bei allen Blitzturnieren der U10 wieder jeder gegen jeden gespielt, Ergebnisse oder Platzierungen wurden – gemäß dem Fünf-Sterne-Konzept des Deutschen Eishockey-Bundes – nicht ermittelt oder festgehalten.
Sehr engagiert startete die U10 das erste Spiel gegen die ESG Esslingen. Diese konnte zunächst noch, vor allem aufgrund der Leistung der Esslinger Abwehr, mithalten, hatte dann aber im Verlauf des Spiels zunehmend Schwierigkeiten, auf die offensive Spielweise der Schwenninger zu reagieren.
Auch die zweite Partie gegen die Jungfalken wurde mit viel Enthusiasmus bestritten. Die Schwenninger Eishockey-Cracks zeigten hier aber, dass sie in der Lage waren, auf die Spielweise der Gastgeber zu reagieren und konnten mit ihrem trainierten Passspiel und einer schönen Mannschaftsleistung überzeugen.
Bei der abschließenden Begegnung gegen Bietigheim erlebten die Zuschauer eine gut gelaunte Schwenninger U10, die einige schön heraus gespielte Tore erzielte und mit einer souveränen Abwehrleistung glänzte.
Insgesamt war es ein gelungenes Turnier, bei dem alle Mannschaften zeigten, dass sie mit viel Spaß und Fairness Eishockey spielen.
Im Anschluss an das letzte Spiel endete der anstrengende Turniertag mit der Übergabe der Urkunden und man konnte nur fröhliche Gesichter sehen.

- WWF -