Kooperation Hochschule Furtwangen

Studium und Leistungssport - Bei uns geht beides!

Hochschule Furtwangen LogoWild Wings Future Logo

Wir bieten unseren Spielern in Zusammenarbeit mit der Hochschule Furtwangen (HFU) an, Studium und Leistungssport zu kombinieren. Etliche unserer Spieler haben diese Chance bereits ergriffen. Bisher mussten junge Eishockeyspieler eine wegweisende Zukunftsentscheidung treffen: Hochschulausbildung oder im Sport weiter Vorwärtskommen. Eine Entscheidung für die Hochschulausbildung bedeutete zeitgleich das Aus für die sportliche Karriere. Zu ungünstig waren die Rahmenbedingungen um beides zeitlich miteinander zu vereinbaren.

Diese Zusammenarbeit stellt einen Meilenstein in der Ausbildung dar. In den vergangen Jahrzehnten hat man im Schwenninger Eishockey viele Talente frühzeitig verloren, die ihren Sport der Hochschulausbildung opferten, weil eben die Zukunftsaussichten im Sport zu unsicher waren und es schlichtweg keine Möglichkeit gab beides miteinander zu vereinbaren.

Die Hochschule Furtwangen mit ihren Standorten in Furtwangen und Villingen-Schwenningen unterstützt Spitzensportler/-innen aus vielen Disziplinen.

Dem hierfür zuständigen Beauftragten für den Spitzensport Prof. Robert Schäflein-Armbruster, selber ehemaliger Spitzenfechter, obliegt die Betreuung der Studenten, die beides unter einen Hut bringen wollen.

Ansprechpartner
Wild Wings Future

Uwe Schlenker
1. Nachwuchsvorstand

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner
Hochschule Futwangen

Prof. Robert Schäflein-Armbruster
Beauftragter für Spitzensport

07723 920-2191
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
spitzensport.hs-furtwangen.de