112 Kinder besuchen Veranstaltung

4. DEL Kids on Ice Day
Viel Betrieb herrschte auf dem Eis beim 4. DEL Kids on Ice Day in der Helios-Arena

 

4. DEL Kids on Ice Day
Das große Abschlussfoto mit allen Teilnehmern zum Ende der Veranstaltung

112 Kinder besuchen Veranstaltung

Mit einem neuen Teilnahmerekord fand vergangenen Samstag der 4. DEL Kids on Ice Day in Schwenningen statt.
Organisiert wurde die Veranstaltung wie immer von den SERC Wild Wings Future und den Schwenninger Wild Wings, um den Eishockeysport Kindern und Eltern näher zu bringen.

Bei vielen Stationen auf und neben der Eisfläche wurde den 112 Kindern einiges geboten. Neben den Trainern der SERC Wild Wings Future und der Schwenninger Wild Wings, nahmen auch einige Spieler der Wild Wings Mannschaft und der U 19 am DEL Kids on Ice Day teil.
Abseits des Eises wurde durch die Nachwuchsabteilung für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.
Auf dem Eis war dann über eine Stunde für die Teilnehmer viel zu erleben.
Die Trainer und Spieler waren für die kleinen Eishockeycracks da und es war ihnen anzusehen, dass die Arbeit mit den Kleinen großen Spaß machte, es wurde viel gelacht und trainiert. So wurde u.a. das Laufen, Passen und Schießen unter Anleitung der Profis geübt.
Aber das Wichtigste für alle Beteiligten war es den Spaß am Eishockey zu vermitteln.

Am Ende gab es das obligatorische Gruppenfoto und jeder der kleinen Teilnehmer bekam seine persönliche Urkunde mit auf dem Heimweg.
Die SERC Wild Wings Future freuten sich am Ende wieder über einige Neuanmeldungen für die Laufschule, die jeden Montag von 14:30 Uhr – 15:30 Uhr und Donnerstag von 14:15 Uhr – 15:15 Uhr allen interessierten Anfängern die Möglichkeit eröffnet mit dem Eishockeysport zu beginnen.

Weitere Informationen zur Laufschule

-WWF-